Menü
Der aktuelle Spielplan
19Mär´ 19
Dienstag
Dat kummt all'ns anners, as du denkst
Kriminalkomödie in 4 Akten von Jean Stuart
Wann20:00 Uhr
Wo Buntekuh Balticgesamtschule
Dat kummt all'ns anners, as du denkst

Deutsche Bühnenfassung von Friedrich Kallina, Niederdeutsch von Hans Jürgen Ott

Der Schriftsteller und passionierte Seitenspringer Henry Bolte-Brink plant mal wieder eines seiner zahlreichen außerehelichen Wochenenden. Diesmal mit seiner neuen „Muse“ Monika. Da tauchen plötzlich Ehefrau Nele, Schwiegermutter Ernestine und Freund Emil auf. Und damit nicht genug: Zwei Bankräuber brechen in das Haus ein und nehmen alle vier als Geiseln. Wie schön, dass Monika im rechten Moment kommt und sich in einen der Bankräuber verliebt ... Im wilden Durcheinander vergehen und entstehen Beziehungen, wie es nur die Komödie möglich macht.

Spielort
Buntekuh Balticgesamtschule
20Mär´ 19
Mittwoch
Dat kummt all'ns anners, as du denkst
Kriminalkomödie in 4 Akten von Jean Stuart
Wann20:00 Uhr
Wo Kücknitz Gemeinschaftshaus Rangenberg
Dat kummt all'ns anners, as du denkst

Deutsche Bühnenfassung von Friedrich Kallina, Niederdeutsch von Hans Jürgen Ott

Der Schriftsteller und passionierte Seitenspringer Henry Bolte-Brink plant mal wieder eines seiner zahlreichen außerehelichen Wochenenden. Diesmal mit seiner neuen „Muse“ Monika. Da tauchen plötzlich Ehefrau Nele, Schwiegermutter Ernestine und Freund Emil auf. Und damit nicht genug: Zwei Bankräuber brechen in das Haus ein und nehmen alle vier als Geiseln. Wie schön, dass Monika im rechten Moment kommt und sich in einen der Bankräuber verliebt ... Im wilden Durcheinander vergehen und entstehen Beziehungen, wie es nur die Komödie möglich macht.

Spielort
Kücknitz Gemeinschaftshaus Rangenberg
27Mär´ 19
Mittwoch
Dat kummt all'ns anners, as du denkst
Kriminalkomödie in 4 Akten von Jean Stuart
Wann20:00 Uhr
WoTravemünde
Dat kummt all'ns anners, as du denkst

Deutsche Bühnenfassung von Friedrich Kallina, Niederdeutsch von Hans Jürgen Ott

Der Schriftsteller und passionierte Seitenspringer Henry Bolte-Brink plant mal wieder eines seiner zahlreichen außerehelichen Wochenenden. Diesmal mit seiner neuen „Muse“ Monika. Da tauchen plötzlich Ehefrau Nele, Schwiegermutter Ernestine und Freund Emil auf. Und damit nicht genug: Zwei Bankräuber brechen in das Haus ein und nehmen alle vier als Geiseln. Wie schön, dass Monika im rechten Moment kommt und sich in einen der Bankräuber verliebt ... Im wilden Durcheinander vergehen und entstehen Beziehungen, wie es nur die Komödie möglich macht.